Was ist neu in Version 4.0


Version 4.0 ist die grösste Überarbeitung von dem “Das Weinkellerbuch”, die wir je gemacht haben. Sie enthält grosse Änderungen an der Graphischen Benutzeroberfläche (GUI), sehr grosse Änderungen am Datenbank-Schema und ein Grossteil der technischen Infrastruktur (Werkzeuge usw.) wurden geändert.


Anwendungsänderungen - Profiles

Die Daten für Lieferanten, Hersteller, Brenner und Abfüller sind jetzt in „Firmen Profiles“ zusammen gefügt. Dies ist sehr praktisch für Lieferanten und Produzenten, sie müssen nicht mehr zweimal angelegt werden wenn ein Produzenten auch als Lieferanten benutzt wird, sie müssen nur das entsprechende Kontrollkästen setzen.


Anwendungsänderungen - Verkostungen

Der Verkostungsbildschirm wurde total überarbeitet und man kann jetzt einen „Verkostungsanlass“ und „Teilnehmer“ für Verkostungen definieren.


Anwendungsänderungen - Bilder, PDF und Web Links

Die Bild Notizbuchseite wurde verbessert, sie erlaubt jetzt auch PDF Dateien und Web Links einem Drink oder Rezept zuzuweisen.


Anwendungsänderungen - Weingestelle

Die Weinregal Funktionalität wurde total überholt, die zwei verschiedenen Gestelltypen die es in der Version 3 gab können jetzt gleichzeitig im gleichen Gestell benutzt werden. Wir haben auch einige zusätzliche Gestelleinheiten hinzugefügt. Die Konvertierung der Version 3 Gestell erfolgt beim ersten öffnen eines Gestelles im neuen Gestell Designer.


Graphische Benutzeroberfläche

Wir haben versucht eine freundlichere und einfacher zu handhabende GUI zu kreieren. Dazu gehören Dinge wie konfigurierbare Listen (spalten Grösse und Reihenfolge der Spalten kann interaktiv geändert werden), alle Dialoge können direkt von der entsprechenden Suchkontrolle (Widget) aufgerufen werden, und in Listen kann man über doppel klick direkt den entsprechenden Dialog öffnen.


Viele der Bildschirm-Layouts können vom Benutzer geändert werden, indem er die Notizbuchseite oder Pane via „Drag and Drop“ an eine neue Position verschiebt. Das neue Layout wird beim schliessen automatisch gespeichert und beim nächsten Aufruf benutzt.


Datenbank Schema

Das Datenbank-Schema wurde auch total überarbeitet um bessere Unterstützung für Multi-User und Multi-Sprach Nutzung zu ermöglichen und es nutzt die Datenbank-Middleware viel besser. Leider bedeutet dies das alle Benutzerdefinierten Bericht neu geschrieben werden müssen.


Anwendugs Organisation

In der Version 3 hatten wir eine executable Datei, in der Version 4 haben wir sie in die einzelnen Teile aufgeteilt (Kellerbuch, Rezptbuch und Statistik), diese einzelnen Executables können parallel ausgeführt werden, d.h. man kann an einem Rezept arbeiten und gleichzeitig das Kellerbuch offen haben.



Multi user

Das Weinkellerbuch war schon immer Multi-user befähigt, man konnte es in einem LAN auf mehreren PC's ausführen, aber diese Funktion war „versteckt“ und hatte einen Nachteil das alle Benutzer die gleiche Sprache benutzen mussten.


In der Version 4 haben wir das geändert, also jeder Benutzer kann seine Sprache wählen. Dies wird aktiviert durch das „Login“, aber in der Standard Installation wird das „Login“ automatisch ausgeführt.


Die notwendige Konfiguration um diese Funktion zu aktivieren haben wir noch nicht dokumentiert, falls das für Sie von Interesse ist lassen sie es uns bitte wissen.


Programmier-Werkzeuge - Sprache

Die Applikation ist immer noch in Python geschrieben, wir benutzen jetzt die Version 2.7 und haben viel vorbereitet um Python 3.3+ zu benutzen sobald alle benutzen Werkzeuge unterstützt sind in dieser Version von Python.


Als Benutzer werden sie davon wahrscheinlich nicht viel mitbekommen, aber es macht das Programmieren einfacher.


Programmier-Werkzeuge – Benutzeroberfläche

Bevor wir mit der Entwicklung der Version 4 anfingen haben wir andere „UI Tools“ evaluiert, wir finden aber das wxPython heute immer noch das Beste „UI Tool“ für unsere Bedürfnisse ist.


Wir benutzen jetzt die Version 2.9 und haben viel vorbereitet um auf 3.0 zu aktualisieren wenn diese offiziell freigegeben wird.


Diese Änderung erlaubt es uns neue Widgets zu benutzen, z.b. an stelle des „alten“ Statusbar Nachrichtenbereiches benutzen wir jetzt eine „Infoleiste“ die am unteren Bildschirmrand erscheint falls wenn Fehler in der Eingabe entdeckt wurden, und das neue Listen „widget“ erlaubt die dynamische Änderung der Kolonnen, und andere kleine Dinge sind jetzt möglich.


Werkzeuge – XML and Excel

Die Werkzeuge zum lesen und schreiben von vinoXML Dateien wurden aktualisiert, sie erlaubten den Programmierkode zu vereinfachen.


Ein neues Werkzeug wird verwendet um Daten von einer anderen Kellerbuch Applikation zu importieren, dies wird jetzt via einer Excel Datei gemacht, das ist ein wenig einfacher als das alte CSV Import. Die Excel Datei kann auch mit LibreOffice erstellt werden und eine CSV Datei kann sehr einfach mit LibreOffice in eine Excel Datei umgewandelt werden.


Werkzeuge - Datenbank

Die Datenbank-Middleware wurde aktualisiert und wir machen besseren Gebrauch davon


Die Datenbank-Engine ist immer noch Firebird SQL, wir haben auf die Version 2.5 aktualisiert und haben Vorbereitungen getroffen um Version 3.0 zu benutzen wenn sie verfügbar wird.